Klaus-Jürgen Etzold

Klaus Jürgen Etzold

Künstlerischer Leiter, Gründer und Dirigent des Jungen Vokalensembles Hannover ist Prof. Klaus-Jürgen Etzold. Er ist Studiendirektor am Matthias-Claudius-Gymnasium in Gehrden und zugleich Fachleiter für Musik am Studienseminar Hannover II für das Lehramt an Gymnasien. Darüber hinaus ist er als Honorarprofessor für Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater Hannover tätig.

Von 1978 bis 1986 war er Assistent von Prof. Heinz Hennig im Knabenchor Hannover. 1980 war er Mitbegründer und bis 1985 Sänger im Orlando di Lasso-Ensemble Hannover. Er besuchte Dirigierkurse u. a. bei Helmuth Rilling, Laszlo Heltay, Marinus Voorberg, Heinz Hennig, Eric Ericson, Gary Bertini und Andrew Parrott. Er wirkt als Juror bei Chor- und Gesangswettbewerben, leitete Kurse für Alte Musik und für Dirigieren im In- und Ausland, z. B. Dirigierseminare in Zagreb/Kroatien (1999–2002), in Madagaskar (2008 und 2009) und in Venezuela (2012). 1994, 2006 und 2011 erhielt er einen "Dirigentenpreis für hervorragende Leistungen" bei den Chorwettbewerben in Riva del Garda/Italien, in Torrevieja/Spanien sowie in Panyu/China. Er ist Mitglied im "Beirat Chor" des Deutschen Musikrates sowie Künstlerischer Beirat der Walter und Charlotte Hamel Stiftung.

E-Mail senden